Blog 11 Bridging Programm Showcase

Hallo ihr lieben,

hier schlägt das Wetter langsam um und es wird Winter.

Am 31.03. gab es bei Dance for All einen Showcase vom Bridging Programm. Den ganzen Tag liefen Vorbereitungen dafür und ich war von morgens bis abends für die Show in der Tanzschule. Damit die Show am Ende auf die Beine gestellt werden konnte, gingen viele Vorbereitungen in den letzten Wochen über die Bühne. Im Kostümfundus war sehr viel los, ich habe mit Greg und Lola, Kostüme rausgesucht, repariert und angepasst.

Vor jeder Performance wird es sehr hektisch im Kostümfundus. Die LehrerInnen und SchülerInnen kommen ständig rein und brauchen Kostüme oder es soll irgendwas geändert werden an den Kostümen. Teilweise kann es auch passieren, dass ein ganz neues Kostüm gebraucht wird auch noch sehr last-minute vor der Performance. So war es auch wieder dieses Mal, während den letzten Proben am Tag, bin ich zwischen dem Studio und dem Fundus sehr oft hin und her gelaufen, um alles fertig zu bekommen.                                                                                                                       Die SchülerInnen haben den ganzen Vormittag Kostümproben gemacht, währenddessen wurde die Beleuchtung angepasst und Feinschliff an der Choreographie und den Kostümen vorgenommen. Zwischen den Proben und der Show gab es eine kleine Pause. Die erste Show hat um 15 Uhr angefangen, dort waren noch sehr wenige Zuschauer, aber die zweite Show am Abend wurde richtig voll. Wir hatten ein paar Freunde eingeladen und von den SchülerInnen sind die Familie zum Zuschauen gekommen.

Die Show und die Choreografie war sehr beeindruckend, es gab Contemporary, African, Hip-Hop aber auch klassische Stücke. Sogar die Schüler durften eigene Choreografien präsentieren, neben den Stücken, die im Unterricht erlernt worden sind.

Studio Wings 1 im Dance for All Center

Auch wenn die Wochen vor der Performance stressig und anstrengend sind, finde ich das es sich lohnt. Wenn ich die Show am Ende anschauen kann und sagen kann dort habe ich mitgeholfen, dass jetzt diese Show auf den Beinen steht und alles gut läuft.

Es ist eine Weile her, dass ich einen Blog hochgeladen habe. Ich werde versuchen ein paar nachzuholen und freue mich euch zu berichten was ich die Monate über erlebt habe.

Bis zum nächsten Blog!

Ruth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s